Reach out to the stars! Share the results of ESA's XMM competition with Guardians of the Millennium.

"The Guardians of the Millennium", www.theguardians.com, ist ein offizielles Netd@ys-Projekt der Europäischen Union und kooperiert mit Netd@ys Berlin, NETD@YS NRW, Netd@ys England, Irland, und vielen anderen Städten und Ländern im Zuge der europäischen Netd@ys-Aktivitäten.

Das Projekt besteht aus vielschichtigen pädagogischen und ökologischen Web sites, die sich an Schüler und Lehrer auf der ganzen Welt richten und deren Anspruch es ist, zum Lernen, der Findung von Problemlösungsstrategien und dem Prinzip der Nachhaltigkeit beizutragen. Ziel ist es, die Erde zu schützen. Das Projekt ist eine fachübergreifende Annäherung an Fragen der Informationstechnologie, Mathematik, Naturwissenschaft und andere Bereiche und stellt Unterrichtskonzepte für Lehrer zur Verfügung, die internationalen pädagogischen Standards genügen.

Die Web site enthält zwei „Wissensabenteuer". Eines davon ist die „Frieden im Weltraum (Peace in Space)"-Site, die mit Unterstützung des United Nations Office for Outer Space Affairs entstanden ist.. Dieses Wissensabenteuer ist ein Projekt zur globalen Demonstration der friedlichen Nutzung des Weltraums. Schüler aus der ganzen Welt werden in internationaler Kooperation ihre Version von Leben und Arbeit im Weltraum entwerfen; dabei werden sie mit der Simulation einer Raumstation und einer Marserkundung arbeiten und durch begleitende Stundenpläne unterstützt.
Die Regenwaldgeschichte ist eine interaktive Reise durch den Regenwald, auf der man die Auswirkungen der globalen Erwärmung und die peruanische Kultur kennenlernt.

Das Online-Projekt „The Guardians of the Millennium" wurde von Vicki Lynn / Satellite Events erdacht und verwirklicht. Das Projekt wird unterstützt durch die Coolderry Central School in Irland und durch Netd@ys Europe-Förderung. Die anderen Schulen und Institutionen, die hier stellvertretend für andere beteiligte Schulen in den jeweiligen Ländern stehen, sind:
London Borough of Redbridge in the United Kingdom,
das Tel-Aviv University IDEA Center,
die Brendenbury Primary School in England und
der Los Angeles Unified School District und das TEAMS Distance Learning Network in den Vereinigten Staaten, außerdem das U.N. Cyberschoolbus Netzwerk, welches die Verbreitung in Schulen in mehr als 136 Länder vornimmt.

Das Projekt wurde erdacht und verwirklicht mit der Hilfe von Künstlern, Lehrern, Autoren und Webdesignern aus der ganzen Welt, die im virtuellen Cyberspace arbeiten.

Weitere Informationen bekommen Sie von:
Vicki Lynn
Satellite Events Enterprises, Inc.
Ardeevin; Red Lane; Glen of the Downs
County Wicklow, Ireland
Tel: 011 35 31 287-1174; Mobil: 011 44 831 640 271
Los Angeles (310) 576-9217 Fax (310) 576-0897 New York (212) 239-3881
U.S. cell: (310) 569-1166; Email: vicki@theguardians.com

Click here to go to ESA's XMM website!

Credits | Legal | About Us | Contact Details

© 1999 Satellite Events Enterprises Inc.